22. März 2017

Trinity - Verzehrende Leidenschaft


Titel: Trinity - Verzehrende Leidenschaft
Autor: Audrey Carlan
Verlag: Ullstein
Seiten: 432
Preis: 12,99€


Klapptext
Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen." Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Meine Meinung
Ich war am Anfang ziemlich Zwiegestalten, was diese Bücherreihe anging aber weil mich die Calendar Girl Reihe von Audrey Carlan gut gefallen hatte, wollte ich auch dieser Reihe eine Chance geben.
Naja die Geschichte fing eigentlich ganz interessant an doch die Geschichte fing danach an sich ziemlich zu ziehen. Ab und zu taucht ein wenig Spannung auf, doch die verraucht ziemlich schnell wieder. Ich habe das Buch immer wieder aus der hand gelegt, weil es mich einfach nicht gereizt hatte.
Aber warum müssen die Männer immer irgendwelche reichen Typen mit einem viel zu großen Beschützerinstinkt sein?
Zum Schluss wurde es aber wirklich spannend und lässt einen neugierig werden wie es wohl weitergehen wird.
Ich bin mir noch unschlüssig ob ich mir den nächsten Band holen und lesen soll, da es mir nicht besonders gut gefallen hat aber das Ende hat mich dann doch neugierig gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

: