24. Januar 2017

Talon - Drachennacht


Titel: Talon - Drachennacht
Autor: Julie Kagawa
Verlag: Heyne>fliegt
Seiten: 480
Preis: 16,99€




Klapptext
Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …

Meine Meinung
Lange habe ich auf diesen Band gewartet, da ich die ersten beiden Teile echt super fand, doch dieser konnte mich nicht richtig packen. Es wird so detailliert beschrieben das man wirklich an einigen stellen sparen hätte können und ich finde das nimmt die Spannung etwas raus. Garret und Riley kämpfen beide um Embers Gefühle wobei Garret dabei etwas diskreter ist als Riley. Trotz dieser "Liebesgeschichte" kommen die Aktion Szenen nicht zu kurz und es passt alles gut zusammen. Riley ist mir, wegen seiner aufdringlich Art immer noch richtig unsympathisch.
Der Schreibstil ist wie schon in den vorherigen Büchern super leicht zu lesen und nicht kompliziert. Die Geschichte ansich ist sonst super gelungen und ich warte ungeduldig auf den nächsten Band dank diesen riesigen Cliffhänger.

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Schade, dass dich der dritte Band nicht hundertprozentig überzeugen konnte. Die ersten beiden Bände haben mir auch wirklich gut gefallen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen

: