22. Juli 2016

Royal - Dream



Titel: Royal - Dream
Autor: Geneva Lee
Verlag: blanvalet
Seiten: 323
Preis: 12,99€

Als erstes möchte ich den blanvalet Verlag für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar Danken!



Klapptext
Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?

Meine Meinung
Ich muss sagen nachdem ich den Klapptext gelesen hatte, konnte ich es kaum erwarten bis dieses Buch bei mir eintraf. Da ich die vorherige geschichte über Clara und Alexander nicht gelesen hatte, dachte ich, das es schwer wird in die Geschichte hinein zu finden. Doch dem war nicht so.
Die Geschichte läuft hauptsächlich aus der Sicht von Belle, nur in einigen Kapiteln wird auch aus der Sicht von Smith geschrieben. Das ist etwas verwirrend, da nicht immer gleich klar ist, wer gerade die "ich-Person" ist.
Die Anziehung zwischen Belle und Smith ist deutlich spürbar auch wenn beide versuchen sich ihrem verlangen nicht hinzugeben. Allerdings fand ich es an einigen Stellen etwas unpassend, da das ablecken eines Lenkrades und diverse andere Dinge, auch wenn es von einem Luxuswagen ist, nicht besonders sexy finde. Ansonsten ist die Mischung aus heißer Erotik und die Gewissensbisse die von den beiden ausgehen absolut perfekt.
Trotz allem konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und warte gespannt auf den nächsten Band der Royal-Reihe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

: